CDU-Kreistagsfraktion sammelt Ideen zur Verbesserung der Radwege

07.07.2020 | CDU Kreisverband Gütersloh
Sammeln über die Sommerferien Ideen zur Verbesserung der Radwege im Kreis Gütersloh: Der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Heinrich-Josef Sökeland und seine Stellvertreterin Helen Wiesner, mit ihrem Lastenfahrrad.
Sammeln über die Sommerferien Ideen zur Verbesserung der Radwege im Kreis Gütersloh: Der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Heinrich-Josef Sökeland und seine Stellvertreterin Helen Wiesner, mit ihrem Lastenfahrrad.

Im Sommer und in den Ferien wird besonders viel Rad gefahren. Gerade jetzt, wo wegen der Coronakrise manch andere Urlaubsziele nicht erreichbar sind. Die CDU-Fraktion im Gütersloher Kreistag startet daher über die Sommerferien eine Kampagne, in der Ideen gesammelt werden sollen, an welchen Stellen das Radwegenetz im Kreis Gütersloh verbessert werden kann.

„Auch weil Bus und Bahn wegen der Coronakrise derzeit von vielen gemieden werden, hat der Radverkehr zugenommen“, sagt Dr. Heinrich-Josef Sökeland, Vorsitzender der CDU- Kreistagsfraktion.  „Wir wollen daher die Sommerzeit nutzen, um Ideen zur Verbesserung des Radwegenetzes im Kreis Gütersloh zu sammeln.“ Die Radfahrerinnen und Radfahrer aus dem Kreis können daher an die CDU-Fraktion Ideen melden, die sich auf die Breite der Radwege, auf die Neuanlage von Radfahrstreifen, auf Ampelschaltungen, Abstellanlagen, Gefahrenstellen oder die Oberflächenbeschaffenheit der Radwege beziehen. Außerdem können Hinweise gegeben werden, welche Radwege besonders wichtig oder schön sind und daher besonders beachtet werden sollten. Die CDU-Fraktion geht damit konform mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC), der Mitte Juni mit ähnlichen Ideen an die Öffentlichkeit gegangen war und den Kreis aufgefordert hatte, die Coronakrise zur Verbesserung des Radwegenetzes zu nutzen. Entsprechende Vorschläge an die CDU-Fraktion können unter der Telefonnummer 05241 851025, an die E-Mail-Adresse cdu@gt-net.de oder per Post gemacht werden: CDU-Kreistagsfraktion, Herzebrocker Straße 140, 33334 Gütersloh.
07.07.2020, 12:05 Uhr