Wie auch die letzen Jahre, haben wir bei der Aktion "saubere Landschaft" teilgenommen.

Interessant war vor allem die großen Unterschiede des Müllaufkommens. So waren einige Abschnitte recht sauber, andere hingegen eine reine Müllkippe.

Der Samstag startete verhalten, dennoch hatten wir Glück und das Wetter spielte größtenteils mit!
Waren die ersten Straßen und Gräben noch recht sauber, wurden allein in einem knapp 300m langen Streifen knapp 3 Säcke Mühl gesammelt. Die Entsorgung dieses Mülls war insbesondere daher wichitg, da an dieser Stelle aktuell Kröten übersetzen.
Wir finden, dass diese Aktion sehr bemerkenswert ist, da sie verdeutlich wie wichtig vielen Menschen eine saubere Landschaft ist. Auch die Teilnahme von so vielen Kindern und Jugendlichen stimmt hoffnungsvoll, dass die Müllberge die bei dieser landesweiten Aktion gesammelt werden kleiner werden könnten.

Danke an die Gemeinde die diese Aktion organisiert hat und an alle Beteiligten.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben