Nachrichten

20.06.2018 | CDU Kreisverband Gütersloh

Junge Union informiert sich über Kreispolitik

Kreishaus besucht

Wie ist der Kreis Gütersloh entstanden, welche Aufgaben hat er, wie sehen seine Finanzen aus und was sind die aktuellen politischen Themen? Über diese Fragen hat sich der Kreisverband der Jungen Union jetzt bei einem Besuch im Gütersloher Kreishaus informiert. Gemeinsam mit der stellvertretenden Landrätin Dr. Christine Disselkamp und dem stellvertretenden CDU-Fraktionsvorsitzenden Helmut Kaltefleiter stand zunächst ein Rundgang durch das 1997 eröffnete Gebäude auf dem Programm. Dabei durfte ein Blick in den großen Sitzungssaal und den Fraktionsraum der CDU nicht fehlen.


Raphael Tigges MdL
15.06.2018 | CDU Kreisverband Gütersloh

Die ICE-Halte in OWL müssen bestehen bleiben!

Die OWL-MdL setzen sich für einen Erhalt aller bisherigen Halte ein

Ab 2024 plant die DB Fernverkehr ein neues Konzept. Bereits 2020 sollen erste Maßnahmen greifen. Mit Einführung einer neuen „ICE Sprinterlinie“ zwischen Köln, Hannover und Berlin könnte dann die bisherige ICE Linie 10 nur noch alle zwei Stunden über Hamm und Bielefeld nach Berlin verkehren.


15.06.2018 | CDU Kreisverband Gütersloh

Notwendige Trendwende in der europäischen Geldpolitik

Stopp der Anleihekäufe durch EZB richtig und wichtig

Angesichts der in der Eurozone verbesserten Konjunktur und der gestiegenen Inflation hat die Europäische Zentralbank (EZB) am heutigen Donnerstag, 14. Juni 2018, das Ende ihrer billionenschweren Anleihekäufe bekannt gegeben. Dazu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestags­fraktion Ralph Brinkhaus:


Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Andreas Scheuer und Ralph Brinkhaus MdB
12.06.2018 | CDU Kreisverband Gütersloh

Ralph Brinkhaus MdB übergibt Liste mit Funklöchern aus dem Kreis Gütersloh an Minister Scheuer

Ralph Brinkhaus übergab die Liste mit Funklöchern, die Hörerinnen und Hörer von Radio Gütersloh gemeldet hatten, an den Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Andreas Scheuer. Noch in diesem Jahr soll dazu ein Gipfel mit allen Mobilfunkunternehmen abgehalten werden.


11.06.2018 | CDU Kreisverband Gütersloh

Ralph Brinkhaus als stellvertretender CDU-Landesvorsitzender bestätigt

Auf dem Landesparteitag in Bielefeld wurde der 49-jährige heimische Bundestagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Brinkhaus nach 2016 wiederum zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Auch Gabriele Nitsch aus Verl arbeitet weiterhin als Beisitzerin im Landesvorstand der CDU NRW mit. Für sie war es bereits die zweite Wiederwahl.


Raphael Tigges MdL
06.06.2018 | CDU Kreisverband Gütersloh

Mittel des Landes NRW für den kommunalen Straßenbau in Gütersloh

Die NRW-Koalition stellt in diesem Jahr 114 Millionen Euro für den kommunalen Straßenbau zur Verfügung. Vom Jahresförderprogramm 2018 profitieren insgesamt 179 Städte und Gemeinden. Damit entlastet das Land die Kommunen bei den Gesamtkosten von 257 Millionen Euro, teilt der örtliche Landtagsabgeordnete Raphael Tigges mit.


30.05.2018 | CDU Kreisverband Gütersloh

Blick in die Zukunft der Arbeits- und Sozialpolitik mit Minister Laumann

Spargelessen von MIT und CDA

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU im Kreis Gütersloh hat in diesem Jahr ihr traditionelles Spargelessen gemeinsam mit der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) veranstaltet. Wie in den Vorjahren schloss sich an das Spargelessen der Vortrag eines prominenten politischen Redners an. Die CDA-Kreisvorsitzende Monika Schick und der MIT-Kreisvorsitzende Stefan Bierfischer konnten den nordrhein-westfälischen Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales, Karl-Josef Laumann, im Flussbett-Hotel in Gütersloh begrüßen. Der Minister, der gleichzeitig Bundesvorsitzender der CDA ist, warf bei seinem Vortrag vor über achtzig Gästen einen Blick in die Zukunft der Arbeits- und Sozialpolitik.


10.05.2018 | CDU Kreisverband Gütersloh

Stündliche ICE-Verbindung ab Bielefeld soll bleiben

Antrag für die Sitzung des Kreisausschusses am 14.05.2018

Der Kreistag des Kreises Gütersloh fordert die Deutsche Bahn auf, auch weiterhin eine stündliche ICE-Verbindung zwischen dem Rheinland, dem Ruhrgebiet, der Stadt Bielefeld und der Bundeshauptstadt Berlin vorzusehen. Das fordern alle vier Kreistagsfraktionen in einem Antrag für den Kreisausschuss am 14.05.2018. Als wirtschaftsstarke Region Ostwestfalen-Lippe mit seinen 2,1 Millionen Einwohnern und dem wachsenden Oberzentrum Bielefeld werde man eine Einschränkung der Bahnverbindung nicht hinnehmen, so die Begründung.


07.05.2018 | CDU Kreisverband Gütersloh

CDU-OWL: Elmar Brok soll erneut für das Europaparlament kandidieren

Der Bezirksvorstand der CDU Ostwestfalen-Lippe hat den Bielefelder Elmar Brok einstimmig für die Europawahl am 26. Mai 2019 als ihren Spitzenkandidaten vorgeschlagen. Die endgültige Entscheidung hierüber trifft der Bezirksparteitag am 30. Juni.


Elke Hardieck und Saman Shirvani vor dem Gemälde „Mädchen am Strand“, einem hoffnungsfrohen Bild, das dem Künstler besonders am Herzen liegt.
17.04.2018 | CDU Kreisverband Gütersloh

„Mensch. Natur. Architektur“ von Saman Shirvani

Neue Ausstellung bei der CDU

In seiner Heimat, dem Iran, durfte Saman Shirvani nicht malen, was er wollte. Dort gibt das Regime den gewünschten Stil vor. Die Verzweiflung über die eigene Unfreiheit und die vieler anderer Menschen schlägt sich in vielen Bildern des Künstlers nieder. Ihre Titel lauten „Schmerzen“, „Schweigen“, „Schreien“, „Krieg, Grausamkeit und Tyrannei“ aber auch „Zukunft“ und „Hoffnung“. Die Werke Shirvanis, der vor zweieinhalb Jahren als Flüchtling nach Deutschland gekommen ist, werden jetzt im Konrad-Adenauer-Haus der CDU in Gütersloh ausgestellt.


Nächste Seite